Prozess

01. Planung

 

Jedes Projekt ist einzigartig und stellt unterschiedlichste Anforderungen an den Designprozess. Um diesen so effizient als möglich zu gestalten, definieren wir mit unseren Kunden Ziele, die den Ablauf, den Umfang einzelner Phasen, zu erreichende Meilensteine, die Kommunikation und natürlich das Produkt, die USPs [unique selling propositions] und die Markenwirkung selbst betreffen. Gemeinsam erarbeiten wir ein klares Briefing das uns im Prozess ständig begleitet und einen linearen Ablauf garantiert. Erst dann erfolgt der Projektstart [kick-off].

Prozess

02. Recherche

 

Um eine klare Produktsprache zu entwickeln, betrachten wir in Phase 1 den relevanten Markt, die Zielgruppe und analysieren die Mitbewerber in den Bereichen Produkt, Marke und Design. Daraus ergibt sich eine klare Positionierung der Mitstreiter und die des Klienten. Aus diesen Erkenntnissen können wir, in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden, eine Zielpositionierung für das zu entwickelnde Produkt [Produkt, Marke, Design] erarbeiten und mit unserem Design eine stimmige, formale Aussage treffen.

Prozess

03. Ideenfindung

 

Wir starten mit einem quantitativen Ideenfindungsprozess im Rahmen einer ganzheitlichen Betrachtung des Produktes, des Portfolios und der Marke. Dabei entwickeln wir Skizzen und Ideen, die die Produktarchitektur, die Schaffung und Implementierung von Gestaltungsrichtlinien [corporate design], USPs und technische Lösungen behandeln und im späteren Prozess Anwendung finden.

Das Ziel ist es viele Ideen und Vorkonzepte zu generieren, deren Ergonomie evtl. durch erste mock-up Modelle überprüft werden kann.

Prozess 
04. Konzepte


Es folgt eine zielgerichtete Ausarbeitung von unterschiedlichen Konzepten und Varianten [unter Berücksichtigung technischer Vorgaben und aller Erkenntnisse aus den vorangegangenen Phasen] anhand von realistischen Darstellungen mit hohem Detaillierungsgrad.

Evtl. Überprüfung der Konzepte durch Ergonomiemodelle, Tests mit der Zielgruppe/ dem Konsument;

Evaluierung der Konzepte mit dem Kunden und Auswahl eines Konzepts.

Prozess 
05. Entwurf


In dieser Phase wird das ausgewählte Konzept in allen Detailbereichen ausgearbeitet und finalisiert. Danach werden 3D CAD Daten von den formgebenden Außenflächen erstellt und für den Kunden im gewünschten Dateiformat bereitgestellt. Weiters erstellen wir genaue Spezifikationen [spec sheets] der Materialien, Oberflächen, Farben und Grafiken, sowie exakter Grafik- und Logopositionierungen [CTG_color trim & graphics].

Prozess

06. Nachbetreuung

 

Konstruktionsbetreuung

Verpackung

Grafikdesign

Werbemittel

POS [point of sale]

Messeauftritt